Navigation


Veranstaltungen in und um Ebermannstadt

Dass wir Ebermannstädter auch das Feiern nicht zu kurz kommen lassen, zeigt der jährliche Veranstaltungsreigen mit Stadt- und Brauchtumsfesten, Märkten und kulturellen Veranstaltungen. Hier finden Sie eine Übersicht über alle anstehenden Termine und Veranstaltungen in der Region.

Quelle: FO:kus, der offizielle Veranstaltungskalender für das Forchheimer Land und die Fränkische Schweiz. Alle Veranstaltungen finden Sie unter www.forchheimer-kulturservice.de

Zurück | Alle Veranstaltungen

15.11.2018: Kriegsende und Novemberrevolution 1918

Wie in Forchheim und der Fränkischen Schweiz das Ende der Monarchie und der Beginn der Demokratie erlebt wurde.

Vor 100 Jahren stürzte in Deutschland die Monarchie. Unter dem Druck der militärischen Niederlage und einer katastrophalen Notlage stritten sich revolutionäre Räte und parlamentarische Reformer um die demokratische Neuordnung. Noch am 3. November 1918 – also fünf Tage nach dem überstürzten Waffenstillstandsgesuch Deutschlands warb in Ebermannstadt der Forchheim Landtagsabgeordnete Hans Räbel für die Zeichnung der 9. Kriegsanleihe, obwohl wie er selbst sagte, „das deutsche Volk über die Kriegslage von den leitenden Stellen nicht immer richtig unterrichtet worden sei. Trotzdem müsse man jetzt „hinter den deutschen Männern stehen, die bisher unsere Sache zum Siege geführt haben. ... . Ich warne Sie, meine Herren, den Stimmen zu folgen ‚Hinweg mit dem Monarchen!’“

Wie haben die Menschen in unserer Region in dieser schicksalhaften Situation politisch reagiert? Folgten Sie Räbels Warnung? Sehnten sich nach der Demokratie? Auf diese Frage versucht der Vortrag mit Beamer eine Antwort zu geben. Vortrag, Dr. Manfred Franze

  • Datum: 15.11.2018
  • Beginn: 19:30
  • Preis: Eintritt frei
  • Ort: Resengörgsaal
  • Adresse: 91320 Ebermannstadt, Hauptstraße 36
  • Veranstalter: Kulturkreis Ebermannstadt e.V.
  • Website: www.kulturkreis-ebs.de

Größere Kartenansicht