Babysitter-Kurs für Jung und Alt in Ebermannstadt

12. bis 14. Juli 2022, täglich von 17.00 – 19.00 Uhr, Kirchenplatz 4

Bereits zum dritten Mal wird das Babysitterseminar des Kinderschutzbundes Forchheim auch in Ebermannstadt angeboten. Das Seminar besteht aus drei Abschnitten und wird von einem Kinderarzt bzw. Rettungssanitäter, einer Hebamme und einer Erzieherin durchgeführt. Die Abschnitte befassen sich mit den Inhalten „Unfallverhütung und Krankheiten bei Kleinkindern“, „Die Pflege des Babys und Kleinkindes“ und „Spielen mit Kindern“. Die Themenbereiche werden durch praktische Übungen vertieft.

Angesprochen werden neben Jugendlichen, die gerne als Babysitter tätig sein möchten auch werdende Mütter und Väter sowie Omas und Opas, die ihr Wissen rund um Baby und Kleinkind auffrischen möchten. Das Mindestalter der Teilnehmer beträgt 15 Jahre. Bei Teilnahme an allen drei Abenden werden die Bewerber auf Wunsch in die Babysitterliste des Kinderschutzbundes aufgenommen. Der Kurs kostet 5 Euro.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl bittet der DKSB um telefonische oder persönliche Anmeldung in der Geschäftsstelle, Spitalstr. 2 in Forchheim unter Tel. 09191/13370, täglich von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr, auf Anrufbeantworter oder per Mail info@kinderschutzbund-forchheim.de.

Sagen Sie es weiter - diesen Beitrag teilen

Facebook
Email