Navigation


Nordbayerische Nachrichten

Mit freundlicher Genehmigung von www.nordbayern.de

Wir suchen die letzten Telefonzellen in und um Forchheim

Wann haben Sie zuletzt in einer Telefonzelle zum Hörer gegriffen? Der Siegeszug des Mobiltelefons und die Digitalisierung unseres Lebens läutete den Untergang der kleinen gelben Häuschen ein. Heute sind sie aus dem Stadtbild komplett verschwunden. Oder etwa nicht? Wir suchen die letzten Telefonzellen im Landkreis Forchheim - mit Ihrer Hilfe.

Ebermannstadt: Opferstock-Diebe gefasst

Am Montag sind in der katholischen Kirche Unterleinleiter und in der Stadtpfarrkirche in Ebermannstadt Opferstöcke aufgebrochen worden. Zwischenzeitlich wurde noch bekannt, dass auch ein Opferstock in der Ebser Marienkapelle sowie in Kirchen in Forchheim und in Gunzendorf angegangen wurde. Die Tatverädchtigen sind jetzt gefasst.

Gymnasium Fränkische Schweiz: Schüler für gerechten Handel

Das Gymnasium Fränkische Schweiz (GFS) in Ebermannstadt will sich für eine gerechtere Welt einsetzen. Das P-Seminar Spanisch der Q11 bemüht sich deshalb jetzt um den Titel "Fairtrade-School". Die Auftaktveranstaltung für das Bewerbungsverfahren war das Theaterstück "Alle satt?!"

Prunksitzung mit Höhen, Tiefen und Längen in Ebermannstadt

Die 64. Prunksitzung des Ebser Elferrats hatte Höhen, Tiefen und Längen. Für den erkrankten Präsidenten begrüßten in der ausverkauften Stadthalle Vizepräsidentin Sonja Müller und Sitzungspräsident Volker Hoeß.

Cowboy und Indianer: Prunksitzung in Ebermannstadt

Am Samstagabend bebte die Stadthalle in Ebermannstadt: Cowboys, Indianer, die Gardentänzer und Narren ließen den Elferrat und das Prinzenpaar jubeln. So lässt es sich ausgelassen in die Saison 2018 starten!

Drei Chöre für Ebs: Franz Josef Kraus zieht sich zurück

Es standen Neuwahlen an für die Sängerinnen und Sänger der drei Chöre, Frauenchor, Mix Generation und Männerchor im Resengörgsaal in Ebermannstadt. Franz Josef Kraus, der Noch-Chef der Aktiven, pries in einem Gedicht die Schönheit der Musik und des Gesanges.

CSU-Ebermannstadt will die Strabs aussetzen

Die CSU-Stadtratsfraktion beantragt, keine weiteren Straßenausbaubeitragsbescheide zu verschicken. Darüber soll in der nächsten Stadtratssitzung am Montag, 22. Januar, entschieden werden.

Datenleck bei neuen Wasserzählern befürchtet

Taschenlampe oder Funk: Das ist wohl bald der Unterschied zwischen altem und neuem Wasserzähler. Die bayerische Staatsregierung plant funkende Zähler in Privathaushalten. In Forchheim stößt diese Idee auf Kritik.

In Bayreuth hat die Tonne den Sack ausgestochen

Rund 448 Kilo Müll fallen pro Kopf und Jahr im Landkreis Forchheim an. Verpackungen oder Plastik landen im Gelben Sack, der immer wieder in der Kritik steht. Doch sein Nebenbuhler, die Gelbe Tonne, hat keine Aussicht auf Erfolg. Anders als über die Landkreisgrenze hinaus. Im Kreis Bayreuth liegt seit dem neuen Jahr nicht mehr der Sack, sondern steht die Tonne zum Abholen bereit.

Beschäftigte pochen auf mehr Lohn und 28 Stunden

Die IG Metall verleiht ihren Forderungen im Tarifstreit Nachdruck. In Ebermannstadt beteiligten sich Beschäftigte von Kennametal an einem Warnstreik, in Forchheim kamen Mitarbeiter der Firma Waasner zu einem Solidaritätsstreik zusammen.