Navigation



Das Heimatmuseum ist noch immer in der Winterpause. Trotzdem sind gesonderte Führungen durch die Dauerausstellung für Schulen und Gruppen nach Vereinbarung über das städtische Verkehrsamt möglich: Tel.: 09194/50640.

Im Februar 2020 wird die nächste Sonderausstellung aufgebaut. Sie ist dem 50-jährigen Partnerschaftsjubiläum Ebermannstadt-Chantonnay gewidmet. Die Eröffnung ist am Sonntag, 1. März 2020, 14:00 Uhr. Ab diesem Datum ist dann das Heimatmuseum wieder regulär geöffnet.

Die Öffnungszeiten des Heimatmuseums ab 1. März 2020 sind:

  • sonn- und feiertags von 14:00 bis 17:00 Uhr und
  • mittwochs von 15:00 bis 17:00 Uhr.

Im Februar findet am Mittwoch, 19. Februar 2020, um 18:00 Uhr die 66. Sitzung des Museumsbeirats im Rathaus statt. Sie ist öffentlich. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen. Der Museumsbeirat freut sich über jeden, der sich ehrenamtlich für unser Museum engagiert. Auf der Tagesordnung stehen u.a. folgende Punkte: Planungen der Sonderausstellungen für 2020 (Partnerschaftsjubiläum Ebermannstadt-Chantonnay, Wendelin Kusche) und 2021, Information Stadtjubiläum 2023, Exkursion Museumsbeirat.

Wir suchen noch ehrenamtliche Helfer

Wir sind im Museumsbeirat ausschließlich ehrenamtlich tätig. Unsere Sorge gilt der Pflege unseres Heimatmuseums. Im Museumsbeirat kann jeder mitarbeiten, der an der Heimatgeschichte interessiert ist und etwas Zeit mitbringt. Wir alle freuen uns über jeden, der bei der Betreuung unseres Heimatmuseums mithilft.

Eine Aufsicht im Museum z.B. umfasst jeweils drei Stunden am Nachmittag. Darüber hinaus treffen wir uns zwei Mal im Jahr zu einer zweistündigen Beiratssitzung und einmal im Jahr zu einem Ausflug in ein Museum, um uns hier Anregungen und technische Informationen zu holen.

Der Museumsbeirat besteht seit 1992. Damit er weiter fortbestehen kann, sind wir auf die Mithilfe aller Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Weitere Informationen erhalten sie bei der Stadtverwaltung unter der Telefonnummer 50640.