Navigation


 

Wen sprechen wir mit unseren Veranstaltungen an?

Generell gibt es kein Mindestalter und keine Altersbeschränkung bei unseren Aktionen.

Erwachsene jeden Alters sind an unseren Vorträgen, Kochkursen, Generationenfrühstück und anderen Veranstaltungen willkommen.
Die sportlichen Veranstaltungen sind jedoch eher für die ältere Generation (wie unser Name auch sagt etwa ab 55Jahren) gedacht und entsprechend konzipiert. Dennoch können auch hier gerne jüngere Teilnehmer/Partner teilnehmen und dabei Spaß haben. Jeder ist gerne willkommen!

Für die Radtouren ist folgendes zu beachten:
Bei Regen, Gewitter oder Sturm finden die Fahrten nicht statt und werden nicht nachgeholt. Ein ordnungsgemäßer und verkehrssicherer Zustand der Fahrräder und das entsprechende vorschriftsmäßige Verhalten der der Mitfahrer*innen wird vorausgesetzt. Die Teilnahme ist kostenfrei und auf eigene Verantwortung. Helmpflicht ist obligatorisch! 

 

„Selbstbestimmtes Leben im Alter“

am Mittwoch, 6. November 2019, 18:00 Uhr
im 
Festsaal, Klinikum Forchheim–Fränkische Schweiz, 
Feuersteinstraße 2, 91320 Ebermannstadt

Gemeinsam mit dem Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz gGmbH Ebermannstadt laden wir Sie herzlich zu diesem Fachvortrag ein.

Referenten sind:
die Pflegedienstleiterinnen
Frau Anett Doppelstein, Seniorenzentrum Gößweinstein       und
Frau Annika Popp, Caritas Sozialstation Forchheim

Ein langes, möglichst selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden wünscht sich jeder im Alter.
Doch durch Krankheit, Behinderung oder auch Unfall kann es sehr schnell sein, dass man Hilfe benötigt.
Wie diese Hilfe aussehen kann, wie Angehörige entlastet werden, v.a. auch bei an demenzerkrankten Eltern, welche Wohnformen es im Alter gibt und wo und wie sie auch finanziell unterstützt werden, wird in einem Kurzvortrag erläutert.

Anschließend gibt es genug Zeit, um genauer auf Fragen eingehen zu können.
Wir würden uns über Ihre zahlreiche Teilnahme zu diesem sehr wichtigen Themas für „jung“ und „alt“ freuen. Sichern Sie sich für den Notfall ab !

Ihre Seniorenvertretung 55+ Ebermannstadt in Zusammenarbeit mit
Klinikum Forchheim – Fränkische Schweiz gGmbH Ebermannstadt.

 

Projekt: "Schüler helfen Senioren" 
                bei der Handy-Bedienung und -Nutzung!

nächster Beratungstermin:
am Dienstag den 12.11. von 14 Uhr bis 15 Uhr
im Sitzungssaal des Rathauses Ebermannstadt 
und in der Folge jeden 2. Dienstag im Monat. 
Ausnahme sind die Ferienzeiträume.

Die Unterstützung können alle in Anspruch nehmen - nicht nur Senioren! 
Es ist keine Anmeldung erforderlich. Wer zuerst kommt, wird zuerst bedient! 
Der Service ist kostenfrei, eine "Anerkennung" für die Schüler wird gerne 
genommen, dafür steht ein "Sparschwein" bereit.

Die Seniorenvertretung 55+ und Mittelschule Ebermannstadt

 

Senioren-Stammtisch - Kegeln

am Donnerstag, 14.11.2019 von 17:00 bis 19:00 Uhr 
ist wieder unser Senioren-Stammtisch Kegeln 
auf den Kegelbahnen 
im Sportheim des TSV Ebermannstadt
Sportplatzstraße 4, 91320 Ebermannstadt

Unkostenbeitrag fürs Kegeln pro Person je Abend 3,50 €

Die weiteren Abende finden jeweils am 2. und am 4. Donnerstag des Monats statt,
voraussichtlich bis Mitte April.

Wir freuen uns auf geselliges Beisammensein mit netten Gesprächen und kurzweiligen 
2 Stunden auf den Kegelbahnen. Bitte fürs Kegeln Turnschuhe mitbringen! Aus der Gaststätte können auch Speisen und Getränke zur Kegelbahn bestellt werden. Wer nicht Kegeln will kann auch Spiele mitbringen oder sich nur unterhalten.

Ihre Seniorenvertretung 55+ Ebermannstadt

 

Generationenfrühstück

Samstag, 16. November 2019, ab 9.30 Uhr, Terrassencafe Annette, Diesbrunnenstr. 1, Ebermannstadt

Wir laden Interessierte (nicht-nur)-Senioren wieder ganz herzlich zu unserem

gemütlichen Generationenfrühstück am Samstagmorgen ein. Bei der bereits bekannt- und beliebt gewordenen Institution dürfen Sie wieder nette Gespräche in alters unabhängiger Runde erwarten – bei einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Buffet zum Preis von Euro 9,50, liebevoll bereitgestellt von Annette.

Um eine verbindliche Anmeldung wird wie immer unter der Tel.-Nr. 09194/333 bei der Stadt-Apotheke Ebermannstadt gebeten.

 

Kochen mit Senioren – Kochen – Essen – Geniessen

Am Dienstag, 26.11.2018, ab 17:00  – 21:00 Uhr kochen wir gemeinsam mit den Seniorinnen und Senioren aus Ebermannstadt um Umgebung in der Grund- und Mittelschule in Ebermannstadt, Schulstr. 10.

Unter Anleitung von dem Profikoch Marcus Müller von Landgasthof Lahner, Veilbronn kochen wir dieses Mal folgendes Manü: Kartoffelsuppe mit Steinpilzeinlage, Gänse- oder Entenrollbraten, zweierlei Creme Brulet (Änderung ist noch möglich)
Das Menü wird gemeinsam zubereitet, dabei wird uns Marcus Müller auch einige Tricks verraten. Anschließend wird das Menü in gemütlicher Runde auch verspeist.

Mitzubringen sind Kochschürze, Geschirrtuch, Vorratsdose und viel Appetit.
Der Kostenanteil beträgt Euro 15,00.
Anmeldungen bis Freitag 22.11.2019 an 09194/333 Stadtapotheke Ebs.
Wir treffen uns am Dienstag , 17:00 Uhr am Eingang Hallenbad.

 

Senioren-Stammtisch - Kegeln

am Donnerstag, 28.11.2019 von 17:00 bis 19:00 Uhr 
ist wieder unser Senioren-Stammtisch Kegeln 
auf den Kegelbahnen 
im Sportheim des TSV Ebermannstadt
Sportplatzstraße 4, 91320 Ebermannstadt

Unkostenbeitrag fürs Kegeln pro Person je Abend 3,50 €

Die weiteren Abende finden jeweils am 2. und am 4. Donnerstag des Monats statt,
voraussichtlich bis Mitte April.

Wir freuen uns auf geselliges Beisammensein mit netten Gesprächen und kurzweiligen 
2 Stunden auf den Kegelbahnen. Bitte fürs Kegeln Turnschuhe mitbringen! Aus der Gaststätte können auch Speisen und Getränke zur Kegelbahn bestellt werden. Wer nicht Kegeln will kann auch Spiele mitbringen oder sich nur unterhalten.

Ihre Seniorenvertretung 55+ Ebermannstadt

 

Generationenfrühstück

Samstag, 7. Dezember 2019, ab 9.30 Uhr, Terrassencafe Annette, Diesbrunnenstr. 1, Ebermannstadt

Wir laden Interessierte (nicht-nur)-Senioren wieder ganz herzlich zu unserem

gemütlichen Generationenfrühstück am Samstagmorgen ein. Bei der bereits bekannt- und beliebt gewordenen Institution dürfen Sie wieder nette Gespräche in alters unabhängiger Runde erwarten – bei einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Buffet zum Preis von Euro 9,50, liebevoll bereitgestellt von Annette.

Um eine verbindliche Anmeldung wird wie immer unter der Tel.-Nr. 09194/333 bei der Stadt-Apotheke Ebermannstadt gebeten.