blätterWALD – Lesung mit Rainer Streng

Unheimlich sonderbare Geschichten – E.T.A. Hoffmann zum 200. Todestag

E.T.A. Hoffmann (1776 – 1822) war ein universal begabter Künstler. Neben seinem Brotberuf als Jurist betätigte er sich unter anderem als Musiker, Komponist, Maler und Schriftsteller.
Seine unbegrenzte Phantasie und seine scharfäugigen Beobachtungen ließen zunächst einen ironisch-humorvollen Stil entstehen, mit dem er seine gesellschaftskritischen Texte und Erzählungen würzte. Aber an den düsteren Abenden an seinem Schreibtisch wurde er zum Geisterkönig und erschuf, ganz im Sinne der schwarzen Romantik, gespenstische Mächte, seltsame Dämonen und furchterregende Teufelserscheinungen. Mit ihnen erweckt er die unheimlichen und rätselhaften Aspekte der menschlichen Seele in unseren Köpfen zum Leben.
Der Schauspieler, Regisseur und Kulturpreisträger Rainer Streng schlägt in diesem Programm den Bogen von unterhaltsamen Geschichten über die Musik bis hin zu den du steren Erzählungen eines nahezu irren Autors. Unterstützt wird er dabei von dem Kontrabassisten Felix Himmler.

Sagen Sie es weiter - diesen Termin teilen

Facebook
E-Mail

Datum

Okt 04 2022

Veranstaltungsort

Gymnasium Fränkische Schweiz, Georg-Wagner-Straße 17, 91320 Ebermannstadt

Mehr Info

» hier klicken

Das könnte Ihnen auch gefallen