Die Pfarrkirche St. Nikolaus und die

Planzeichnungen von Friedrich von Gärtner

Die mittelalterliche Vorgängerkirche der heutigen Pfarrkirche St.Nikolaus wurde im Oktober 1838 wegen drohender Einsturzgefahr geschlossen. Fast 20 Jahre musste der Gottesdienst in die Marienkapelle ausgelagert werden, bis am 18.Oktober 1859 endlich der Neubau eingeweiht werden konnte. Neben mehreren bereits bekannten Entwurfsplänen unterschiedlicher Architekten, werden vom Referenten Pläne vorgestellt, die aus der Hand des damaligen Münchner Stararchitekten Friedrich von Gärtner stammen.

Vortrag von Georg Brütting, Kreisheimatpfleger LK FO

Sagen Sie es weiter - diesen Termin teilen

Facebook
E-Mail

Datum

Nov 28 2022

Veranstaltungsort

Veranstaltungssaal Hasenbergzentrum, Feuersteinstraße 11a, 91320 Ebermannstadt

Kosten

Eintritt frei

Mehr Info

» hier klicken

Das könnte Ihnen auch gefallen