17. Juni 2024

Standing Ovations bei „Über und unter den Wolken“

Standing Ovations bei „Über und unter den Wolken“

Die Premiere des Stücks „Über und unter den Wolken“ im Rahmen des Fränkischen Theatersommers am vergangenen Freitag, den 14. Juni 2024 in Ebermannstadt, war ein voller Erfolg! Die Künstlerinnen Ralli Bodgan und Beate Roux haben das Publikum mit einem Mix aus Operette, Schlager und Tango begeistert und am Ende für Standing Ovations gesorgt.

Unter den Wolken war die Stimmung am Premierentag leider nicht so gut und so musste aufgrund einer kühlen und regnerischen Wettervorhersage die Aufführung kurzerhand in den Veranstaltungssaal am Hasenberg verlegt werden. Das tat der Stimmung des Abends und vor allem der Leistung der beiden Musikerinnen aber keinen Abbruch.

Für das Stück haben die beiden Künstlerinnen ihre Talente geschickt verbunden: Ralli Bogdan, international bekannte Opernsängerin und Geigenspielerin, wurde gekonnt von Beate Roux am Klavier und durch ihre Mezzosopranstimme begleitet. Aber nicht nur die Musik, wie beispielsweise das „Katzen Duett“, sorgte für gute Stimmung, auch kleine Anekdoten aus dem Leben und Neckereien unter den Musikerinnen brachten das Publikum regelmäßig zum Schmunzeln. Spätestens bei der Darbietung von Lehárs „Meine Lippen, sie küssen so heiß“, war die Grenze zwischen Bühne und Publikum vollends aufgelöst. Ralli Bogdan warf passend zum Titel rote Rosen ins Publikum und legte mit einem Herren aus der ersten Reihe einen Walzer aufs Parkett.

Das Publikum belohnte diese einmalige Darbietung der beiden Künstlerinnen mit Standing Ovations und war durchweg begeistert. Eine spannende Mischung aus Musik und Humor machte den Premierenabend zu einem Erlebnis über den Wolken.

Die nächste Aufführung des Fränkischen Theatersommers in Ebermannstadt findet am Dienstag, den 16. Juli um 19:00 Uhr in der Stadthalle, statt. Gespielt wird das Stück „Nathan der Weise“ von G.E. Lessing. Tickets sind erhältlich bei der Buchhandlung faust sowie Druckerei und Schreibwaren Waltenberger-Hofmann in Ebermannstadt unter theatersommer.de und an der Abendkasse.

Sagen Sie es weiter – diesen Beitrag teilen

Kontakt