Navigation


Neues aus Ebermannstadt

Datum: Freitag, 13. Dezember 2013

basketball: U16 der Ebser feiert einen Kantersieg in Baunach

Zwei Spiele, zwei Siege: Der Auftritt der zweiten Basketball-Mannschaft des TSV Ebermannstadt sowie der U16 war von Erfolg gekrönt.

Herren II, Kreisliga B

Regnitztal Baskets IV –
TSV Ebermannstadt II 45:59
Auch im letzten Spiel der Hinrunde ließ die zweite Herrenmannschaft des TSV Ebermannstadt nichts anbrennen. Verdient entführten sie mit 45:59 bei den Regnitztal Baskets IV die Punkte und können damit ungeschlagen die Herbstmeisterschaft feiern.

TSV: Bernhardt, Freese (5), Hostalka, Jäger B. (8), Jäger M. (9), Jäger S. (13), Redlin, Schleise (12), Wagner (10), Zippe (2)

U16, Bezirksliga

BCM Baunach –
TSV Ebermannstadt 39:90
Mit einem in dieser Höhe nicht erwarteten 39:90-Auswärtssieg kehrt der Tabellenzweite der Bezirksliga U16 nach Hause zurück. Über ein anfängliches 2:2 hieß es nach zehn Minuten bereits 31:8 für die Ebermannstädter. Ging mal ein Wurf daneben, holten sich die Gäste immer wieder den Rebound. Mit schönen Kombinationen, klugem Zusammenspiel, schnellen Einzelaktionen und aggressiver Manndeckung zeigten sich die Ebser von ihrer besten Seite. Lediglich vier Punkte konnten die Baunacher im zweiten Viertel erzielen (4:24). Beim Halbzeitstand von 12:55 war die Partie eigentlich schon entschieden. In der zweiten Halbzeit wurde der TSV zunehmend nachlässiger und gestattete den Baunachern plötzlich viel mehr Freiräume, was sich im Ergebnis des dritten Viertels prompt niederschlug (14:20). Auch im Schlussviertel (13:15) ließ die Konzentration zu wünschen übrig, was jedoch auf den Ausgang des Spieles keinen Einfluss mehr hatte.

TSV: Dieling (2), Hirschfelder (18), Hübschmann (33), Huhn (15), Kraus, Özmeral (2), Paladini (20), Pöhlmann. rg