Navigation


Neues aus Ebermannstadt

Datum: Freitag, 20. Dezember 2013

basketball: Derbysieg für U16 des TSV

Gegen die DJK Eggolsheim setzten sich die Ebermannstadter Jungs durch. Niederlagen gab es dagegen für die U14 und die Senioren 3.

Senioren
TSV Ebermannstadt –BBC Bayreuth 57:91

Mit einer achtbaren Leistung zogen sich die alten Herren des TSV Ebermannstadt gegen BBC Bayreuth aus der Affäre. Obwohl die Partie mit 57:91 verloren ging, war der Endstand, verglichen mit früheren Partien, noch erträglich.
Ebermannstadt: Hübschmann (14), Topf (14), Weinkauf (14), Schnell (9), Krauß (4), Schneider (2), Trautner, Dürrbeck

Bezirksliga U16m
TSV Ebermannstadt –DJK Eggolsheim 81:58

Der Tabellenzweite aus Ebermannstadt musste in der Bezirksliga U16 lange kämpfen, bis er im Lokalderby gegen die DJK Eggolsheim den 81:58-Sieg unter Dach und Fach bringen konnte. Meist wenn die beiden Nachbarvereine aufeinandertreffen, kann man spannende Spiele erwarten – so auch diesmal. Bis zum Ende des dritten Viertels hielten die Eggolsheimer mit (54:50). Doch im Schlussabschnitt ließ der TSV nur noch acht DJK-Punkte zu und gewann verdient.
Ebermannstadt: Hübschmann (34), Paladini (29), Hirschfelder (10), Krauß (4), Drummer (2), Özmeral (2), Pöhlmann, Dieling, Kraus

Bezirksoberliga U14 m A
TSV Ebermannstadt –TTL Bamberg II 47:83
Gleich im ersten Viertel geriet der TSV gegen den Tabellenzweiten mit 13:34 unter die Räder. Von diesem Rückstand erholte man sich auch im zweiten Viertel nicht (Halbzeit: 21:50). In der zweiten Hälfte lief das Spiel zwar besser, doch konnte der TSV den Bambergern nichts entgegensetzen. rg
Ebermannstadt: Dieling (14), Buck (7), Hübschmann (6), Liedtke (6), Löser (5), Wirth (4), Günther (3), Gebhard (2), Gries, Schnell