Navigation


Neues aus Ebermannstadt

Datum: Montag, 16. Juli 2012

Viel Lob für die jungen Musiker

Ebermannstadts Bürgermeister Franz Josef Kraus (CSU) hat jetzt in seiner Funktion als Schulverbandsvorsitzender zusammen mit dem Leiter der städtischen Musikschule Wojciech Grabietz in der Aula der Mittelschule die Preisträger aus dem Wettbewerb "Jugend musiziert 2012" geehrt.

Ebermannstadt-

Ebermannstadts Bürgermeister Franz Josef Kraus (CSU) hat jetzt in seiner Funktion als Schulverbandsvorsitzender zusammen mit dem Leiter der städtischen Musikschule Wojciech Grabietz in der Aula der Mittelschule die Preisträger aus dem Wettbewerb "Jugend musiziert 2012" geehrt. Vor stolzen Eltern in den Zuschauerreihen dürfen sich zunächst die 16-jährige Christina Campbell für ihren 3. Preis am Klavier beim Landeswettbewerb im Aüril in Erding auszeichnen lassen, gefolgt von ihrer zwei Jahre jüngeren Schwester Valerie, ebenfalls am Klavier, die beim Regionalwettbewerb im Februar in Bamberg den 1. Preis erringen konnte und von Carolin Grasser (15), die mit der Querflöte einen tollen 2. Platz beim Regionaltalentscheid belegen konnte. Mit Seraphina Schödel (14) konnte eine weitere Regionalsiegerin am Klaiver nicht persönlich anwesend sein, da sie mit der Schule unterwegs war.

Urkunde mit Stimmgabel

Von Beiträgen des Flötensembles in der Besetzung Anna Erdinger, Valeria Stein, Lisa Geißler und Carolin Grasser sowie der 17 Jahre jungen Laura Hutzler mit "Swingen blues" am Klavier musikalisch umrahmt, erhielten 34 Musikschüler für ihr erfolgreiches Abschneiden bei der Freiwilligen Leistungsprüfung ihre Urkunde zusammen mit einer "Stimmgabel-Anstecknadel".

Karl-Heinz Frank (FT)