Navigation


Neues aus Ebermannstadt

Datum: Donnerstag, 18. September 2014

Bürgerbeteiligung - aber wie?

Nach einer gut besuchten und sehr lebendigen Auftaktveranstaltung Anfang Juli waren sich alle Beteiligten darin einig, am Thema dran bleiben zu wollen. Das Resümee fällt durchweg positiv aus:

Einerseits wurde die Runde gerne genutzt, um Themen anzusprechen, die Sie, als Bürgerinnen und Bürger, beschäftigen. Andererseits wurden Möglichkeiten aufgezeigt und bereits diskutiert, die zu einer verbesserten Kommunikation zwischen Stadtverwaltung und Bürgern führen sollen.

Den aktuellen IST-Stand und weitere Infos finden Sie unter www.buergerbeteiligung-ebs.de

Die Fortsetzung am 24. September soll Neugierigen die Gelegenheit geben, sich zu informieren, zu beteiligen, aber natürlich auch Raum bieten, um Themen weiter voranzutreiben.

Was erwartet Sie konkret? Thementische (u. a. Infrastruktur, Tourismus, Stadtentwicklung, Kinder, Gesundheit, Kultur), Infos zur Bürgerbefragung und ISEK (Integriertes Stadtentwicklungskonzept), aktueller Stand zu den Themen Mängelmelder und Ratsinformationssystem    

Ich würde mich freuen, wenn Sie sich die Zeit nehmen und wir Ebermannstadt gemeinsam weiterentwickeln.

Christiane Meyer
1. Bürgermeisterin

Bürgerbeteiligung