Navigation


Neues aus Ebermannstadt

Datum: Samstag, 14. März 2020

Briefwahl bei plötzlicher Erkrankung

Rufbereitschaftszeiten der Verwaltung

municipal-election-4708321_1280.jpg

Liebe Bürgerinnen und Bürger, sollten Sie ursprünglich beabsichtigt haben, am Wahlsonntag in einem Urnenwahllokal zu wählen und plötzlich erkranken, können Sie gerne einen Vertreter bevollmächtigen (Vollmacht auf Wahlbenachrichtigungsbrief ausfüllen!) und bis 15 Uhr am Wahltag Briefwahlunterlagen beantragen/abholen. In einem solchen Fall setzen Sie sich bitte mit den Kolleginnen des Bürgerbüros in Verbindung und vereinbaren einen telefonischen Termin zur Abholung der Unterlagen.

Samstag, 14.03.2020 bis 13 Uhr
Frau Büttner (09194 506 12)

Sonntag, 15.03.2020 bis 13 Uhr
Frau Seiler (09194 506 67)

Sonntag, 15.03.2020 13 bis 15 Uhr
Frau Braungardt (09194 506 65)

Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich bitte an den Wahlleiter
Andreas Kirchner (0175 81 35 908).

ACHTUNG! Ausgefüllte Briefwahlunterlagen können bis 18 Uhr am Sonntag im Briefkasten des Rathauses und in der Stadthalle bei Herrn Krippel persönlich abgegeben werden.