Navigation


Neues aus Ebermannstadt

Datum: Donnerstag, 28. Januar 2021

Stadtbücherei "St. Nikolaus"

Bücher-to-go ab dem 2. Februar 2021

book-3480216_640.jpg

Leider darf unsere Stadtbücherei "St. Nikolaus" noch nicht öffnen, aber das Team um unser Leiterin Frau Monath freut sich, dass ab kommender Woche „Bücher zum Abholen" angeboten werden dürfen und Sie sich so mit Lesestoff versorgen können.

So funktioniert's:

  • Ab dem 2. Februar 2021 über den Online-Katalog OPAC maximal 3 Medien pro Leser aussuchen (nur ausleihbare Medien). Hier ist der Link: https://ebermannstadt.istmein.de/iopac/
    Man erreicht den Online-Katalog auch über https://www.ebermannstadt.de; Unterpunkt „Stadtbücherei"; im Text ist der direkte Link „Online-Katalog" auffindbar
  • Bücherwunsch ausschließlich per Mail an stadtbuecherei.ebs@freenet.de oder telefonisch unter 09194 / 97 99 430. NUR donnerstags von 15.00 bis 17.00 Uhr (nicht dienstags!).
  • Sowohl bei telefonischer als auch bei einer Bestellung per E-Mail werden folgende Angaben benötigt: Name und Lesernummer (steht auf der Rückseite des Ausweises oder auf dem Fristenzettel). Autoren und Titel der gewünschten Medien.
  • Sie bekommen eine Rückmeldung, wann die Medien in der Bücherei abgeholt werden können (Bestellungen werden zweimal pro Woche bearbeitet). Bitte auch erst dann kommen (vorher liegt Ihre Bestellung noch nicht bereit)
  • Und dann: Bücher abholen, über tollen Lesestoff freuen und loslesen...
  • Bitte beim Abholen eine FFP2-Maske tragen.

Bitte beachten Sie Folgendes:

  • Es werden nur Bestellungen bearbeitet, die entweder wie beschrieben per E-Mail oder telefonisch bei uns eingegangen sind. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir an den Abholtagen nur Medien ausgeben und keine spontanen Medienwünsche bearbeiten können.
  • An den Abholtagen werden Ihnen lediglich die Medien kontaktlos übergeben. Es werden keine Reservierungen angenommen. Auch um Verlängerungen der Medien müssen Sie sich keine Gedanken machen, es fallen auf keinen Fall Säumnisgebühren an, solange die Bücherei für den normalen Ausleihbetrieb geschlossen bleiben muss.
  • Ein von Ihnen bestelltes Medium kann evtl. nicht verfügbar sein, obwohl es im OPAC als ausleihbar angezeigt wird, weil sich die Bearbeitung mehrerer Bestellungen überschneiden können. Wir bitten in diesem Fall um Verständnis.
  • Den Service „Bücher-to-go" bieten wir nur während der vorgeschriebenen Schließzeit der Bücherei an. Sobald wir wieder öffnen dürfen, entfällt dieser Service.