Navigation


Neues aus Ebermannstadt

Datum: Montag, 06. Dezember 2021

Petition Wiesenttalbahn

jetzt unterschreiben!

Petition für die Wiesenttalbahn-2.png

Den Klimawandel können wir nur mit nachhaltigen Transportlösungen meistern. Es gibt dringenden Handlungsbedarf, die Bahn als Rückgrat der Mobilität auf dem Land zu stärken!

Daher macht sich ein breites Bündnis für den Ausbau der Wiesenttalbahn von Forchheim nach Ebermannstadt und weiter in die Fränkische Schweiz zu einem attraktiven Nahverkehrssystem stark.

Kernforderungen sind:

- einen Halbstundentakt

- attraktive Haltestellen und

- eine optimierte Verknüpfung mit dem Busverkehr als Zubringer.

Um diesen Forderungen Nachdruck zu verleihen, startet das Bündnis eine Petition und sammelt Unterschriften - online und vor Ort. Die 1. Vorsitzende der ILE Fränkische Schweiz Aktiv Bürgermeisterin Christiane Meyer freut sich über bisher fast 2.000 Unterschriften und betont, dass noch 3.000 mehr benötigt werden, um im Landtag gehört zu werden. Landrat Dr. Hermann Ulm unterstützt ausdrücklich das Engagement für eine stärkere Mobilität des ländlichen Raums und unterschrieb die Petition am Dienstag, 16.11.2021 am Bahnhof Forchheim.

Listen liegen in den folgenden Geschäften aus:

- Buchhandlung Faust

- Lothars Sportecke

- Metzgerei Hübschmann

- Geschwister Detzel

- Restaurant Sonne 29

Die Online-Petition finden Sie hier.