Navigation


Veranstaltungen in und um Ebermannstadt

Dass wir Ebermannstädter auch das Feiern nicht zu kurz kommen lassen, zeigt der jährliche Veranstaltungsreigen mit Stadt- und Brauchtumsfesten, Märkten und kulturellen Veranstaltungen. Hier finden Sie eine Übersicht über alle anstehenden Termine und Veranstaltungen in der Region.

Quelle: FO:kus, der offizielle Veranstaltungskalender für das Forchheimer Land und die Fränkische Schweiz. Alle Veranstaltungen finden Sie unter www.forchheimer-kulturservice.de

Zurück | Alle Veranstaltungen

07.11.2019: Die Hetzjagd vom 9. Nov. 1938 auf die Juden

in Forchheim und in unserer Region

Der 9. November ist in der deutschen Geschichte ein denkwürdiger Tag: Ausrufung der Republik 1918, Hitlerputsch 1923, Reichspogromnacht 1938 und innerdeutsche Grenzöffnung 1989.

Meistens waren Berlin und München die zentralen Schauplätze dieser historischen Ereignisse. Ausnahme war nur die nationalsozialistische Hetzjagd auf Juden vom 9. auf den 10. November 1938, bei der in ganz Deutschland über 1.300 Menschen ermordet oder in den Selbstmord getrieben, an die 1.400 Synagogen und Gebetshäuser sowie Tausende von jüdischen Geschäften und Wohnungen zerstört wurden. In unserer Region tobte der nationalsozialistische Mob in Forchheim, Pretzfeld, Hagenbach, Wannbach, Ermreuth und Aufseß.

In dem Power-Point-Vortrag schildert OStD a.D. Dr. Manfred Franze die Ausschreitungen in unserer Region und geht in einer Schlussbetrachtung auch auf die juristische Aufarbeitung nach 1945 ein.

  • Datum: 07.11.2019
  • Beginn: 19:30
  • Preis: Eintritt frei
  • Ort: Hasenbergzentrum
  • Adresse: 91320 Ebermannstadt, Mittelschulweg 11
  • Veranstalter: Kulturkreis Ebermannstadt e.V.
  • Website: www.kulturkreis-ebs.de

Größere Kartenansicht