Navigation


Ebermannstadt - Chantonnay

Partnerschaft

Am 12. April 1970 wurde die Partnerschaft mit der französischen Stadt Chantonnay offiziell beurkundet. Die ersten Freundschaften wurden 1965 geschlossen. Diese Partnerschaft wird seither belebt durch die alle zwei Jahre stattfindende "Mini-Olympiade", die abwechselnd in Chantonnay und Ebermannstadt stattfindet. Außerdem findet alljährlich ein Schüleraustausch statt. Darüber hinaus werden die freundschaftlichen Familienbande durch gegenseitige Besuche gepflegt.

2016: Chantonnay zu Besuch - 22. Miniolympiade in Ebermannstadt!

Traditionell findet alle 2 Jahre eine Mini-Olympiade als Zeichen der gelebten Städtepartnerschaft zwischen Ebermannstadt – Chantonnay statt. In diesem Jahr ist folgender Ablauf geplant:

Samstag, 14. Mai 2016

12.00 Uhr: Ankunft unserer Gäste aus Chantonnay am Busbahnhof (Stadthalle). Begrüßung und Abholung durch die Familien. Mittagessen in den Familien.

Nachmittags in den Familien

17.45 Uhr: Kirchenparade der Vereine und der französischen Gäste vom Marktplatz zur Stadtpfarrkirche

18.00 Uhr: Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus

19.00 Uhr: Festzug zum Marktplatz mit der Blas-kapelle Niedermirsberg;
Aufstellung „Am Kirchenwehr", an-schließend Eröffnung der 22. Mini-olympiade auf dem Marktplatz durch die Bürgermeister und die Vorsitzenden der Partnerschaftskomitees; u.a. Blasmusik durch Blechmix und Chant'Harmonie, Auftritt der Tanzgruppe ASS' EN DANSE, Brioche-Tanz

Bei schlechtem Wetter findet die Eröffnung der Miniolympiade in der Aula der Grund- und Mittelschule statt.

21.00 Uhr: Abendessen der Gäste mit Gastfamilien in der Scheune bzw. im Zelt im Wiesentgarten

Sonntag, 15. Mai 2016:

10.00 Uhr: Deutsch-französischer Frühschoppen mit Chant'Harmonie und Blechmix auf dem Marktplatz; Auftritt der Tanzgruppe ASS' EN DANSE aus Chantonnay

10.00 Uhr: Einschreibung für Volkslauf und Nordic Walking (ca. 5 km) am Marktplatz

10.30 Uhr: Start Volkslauf und Nordic Walking am Marktplatz

Mittagessen in den Familien

14.00 Uhr: Folgende Angebote stehen zur Wahl:

  • Fahrt mit der Dampfbahn (Treffpunkt Bahnhof) nach Streitberg; von dort Wanderung zur Ruine Neideck und Rückfahrt mit der Bahn um 15.22 Uhr oder 17.23 Uhr oder Kanufahrt auf der Wiesent zurück nach Ebermannstadt (es stehen ca. 20 Plätze zur Verfügung)
  • Wanderung (ca. 5 km) auf dem Planetenweg, Treffpunkt: Marktplatz
  • Boule-Spiel im Wiesentgarten

18.30 Uhr: Abendessen der Gäste aus Chantonnay im Wiesentgarten

20.00 Uhr: Konzert in der Aula der Grund- und Mittelschule unter Mitwirkung u.a. von Chant'Harmonie aus Chantonnay und des Jugendblasorchesters Kirchehrenbach

Montag, 16. Mai 2016:

10.00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst in der Emmauskirche

10.00 Uhr: Gelegenheit zum Besuch des EBSer Mare, freier Eintritt für die französischen Gäste

10.30 Uhr: Möglichkeit zur Stadtführung mit Herrn Peter Kriegl, Treffpunkt Marienbrunnen am Marktplatz

10.30 Uhr: Mit dem Rad ins Leinleitertal, Treff-punkt am Marktplatz

10.30 Uhr: Gelegenheit zum Hapkido-Training, Treffpunkt am Eingang zum Hallenbad

Mittagessen in den Familien

14.00 Uhr: Bogenschießen am Wiesentgarten

15.00 Uhr: Humoristische Spiele an der Wiesent am Wiesentgarten

20.00 Uhr: Abendessen der Gäste aus Chan-tonnay; anschl. Abschiedsfeier im Wiesentgarten mit den deutschen Gastfamilien.
Musikalische Umrahmung durch die Schul-band des Gymnasiums Fränkische Schweiz

23.00 Uhr: Rückreise nach Chantonnay

Die gesamte Bevölkerung ist zu allen Veranstaltungen herzlich eingeladen!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Lies:
Tel. 09194 506-12
E-Mail: bernhard.lies@ebermannstadt.de


Diese Seite direkt aufrufen:
https://www.ebermannstadt.de:443/unsere-stadt/kontakt/partnerstadt.html