Über uns

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste,

unsere lebenswerte Stadt an der Wiesent hat bereits seit dem Mittelalter eine zentrale Funktion als Markt- und Handelsstadt. Heute hat Ebermannstadt als Mittelzentrum eine große Bedeutung für die Versorgung des gesamten Umlandes und ist ein attraktiver Wohn- und Arbeitsort mit hohem Freizeitwert.

Um Ebermannstadt auch in Zukunft lebens- und liebenswert zu erhalten, beteiligen wir uns am Bund-Länder-Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“. Grundlage dafür ist der Prozess des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK). Für unsere Ortsteile werden wir gemeinsam mit unseren 11 Nachbargemeinden zudem ein ländliches Entwicklungskonzept (ILEK) aufstellen.

So geht es nun weiter: Gemeinsam mit Ihnen und mit Unterstützung des Projektbüros CIMA wollen wir die im ISEK erarbeiteten Maßnahmen umsetzen. Das Wohnumfeld soll verbessert und Einwohner, Gewerbetreibende und Einzelhändler dafür gewonnen werden, sich im Sinne einer öffentlich-privaten Partnerschaft für die Region / Stadt einzusetzen.

Unser Ziel ist es, gemeinsam Projekte zu realisieren.

Eine intensive Zusammenarbeit mit den Bürgern und allen Akteuren der Stadt sowie der Aufbau effizienter Netzwerke sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Stadtentwicklung. Lassen Sie uns darum gemeinsam an der Zukunft unserer Stadt arbeiten und bringen Sie sich mit Ihren Ideen ein!

Ich freue mich darauf.

Christiane Meyer
Erste Bürgermeisterin

Das Zentrenmanagement macht eine Woche Pause

Vom 16. Mai bis zum 22. Mai 2022 macht das Zentrenmanagement eine kurze Pause. In diesem Zeitraum ist das Projektbüro des Zentrenmanagements am Kirchenplatz 2 nicht besetzt.

Ab dem 23. Mai sind wir zu den gewohnten Zeiten wieder für Sie da. In dringenden Notfällen melden Sie sich bitte bei Jörg Dettmer (09194 – 7958660) oder dem Forchheimer Büro der cima Beratung und Management GmbH (09191 340892).

Kontakt

Zentrenmanagement Ebermannstadt

Kirchenplatz 2
91320 Ebermannstadt

Telefon
0 91 94 - 97 99 426

Öffnungszeiten
Di, 9 - 13 Uhr
Do, 14 - 18 Uhr
oder nach Vereinbarung

Aktuelle Beiträge rund um das Zentrenmanagement

Das Projekt-Team

Als professionelles, engagiertes Team bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Kompetenzen, Kenntnissen und wertvolle Kontakte zu Wirtschaft, Politik und Fördermittelgebern. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns und kommen gerne in unserem Zentrenbüro am Kirchenplatz 2 für ein persönliches Gespräch vorbei.

Zentrenmanagement_Annika Stintzing

Annika Stintzing (derzeit in Elternzeit)

CIMA
Projektmanagerin vor Ort

Zentrenmanagement_Jana Izban

Jana Izban

CIMA
Projektmanagerin vor Ort

Lisa Ritter

CIMA
Projektleitende Beraterin

Zentrenmanagement_Roland Wölfel

Roland Wölfel

CIMA
Projektleiter

Jörg Dettmer


CIMA 
Kooperationspartner

ISEK-Lenkungsgruppe

Die ISEK-Lenkungsgruppe wurde vom Stadtrat Ebermannstadt gewählt und dazu ermächtigt, Rückmeldungen und Projektvorschläge der Bürger und Unternehmen, die das Zentrenmanagement EBS erhalten hat, zu bewerten und über deren Umsetzung zu entscheiden.

Mitglieder aus dem Stadtrat

  • Christiane Meyer (1. Bürgermeisterin)
  • Erwin Horn (NLE)
  • Christopher Herbst (JB)
  • Thomas Dorscht (FDP/BFE)
  • Sebastian Götz (WGM)
  • Heinrich Sponsel (WGO)
  • Georg Henkel (WGG)
  • Brigitta Dörfler (FWBB)
  • Wilhelm Kraupner (SPD)

Mitglieder aus der Bürgerschaft

  • Stefan Berner (Kirche)
  • Florian Stark (Kirche)
  • Matthias Erl (Finanzen)
  • Christian Schlee (Wirtschaft und Handel)
  • Johannes Lange (Wirtschaft und Handel)
  • Katja Purwins (Soziales)
  • Barbara Großmann (Soziales)
  • Eberhard Krieger (Bildung)
  • Frank Reincke (Tourismus)
  • Franz Bezold (Verein)
  • Brigitte Strahwald (Gesundheit)
  • Gabriele Thaller-Rauch (Kultur)