Navigation


Stadtbücherei St. Nikolaus Ebermannstadt

Liebe Leserinnen und Leser,

wie jedes Jahr bleibt die Stadtbücherei St. Nikolaus im Ferienmonat August wegen Urlaub und Aufräumarbeiten geschlossen.

Die letzte Möglichkeit zur Ausleihe vor der Sommerpause ist am Dienstag, den 4. August 2020, am Vormittag von 10.00 bis 12.00 Uhr. Beachten Sie bitte, dass die Bücherei an diesem Tag am Nachmittag NICHT mehr geöffnet ist. Medien, die Sie über die Sommerferien ausleihen, werden automatisch verlängert. Ab Dienstag, den 8. September 2020, sind wir wieder für Sie da.

Sie können jedoch auch während der Büchereiferien jederzeit über die Onleihe Medien ausleihen -  unser Onleihe-Portal LEO-Nord steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.

Hier noch ein paar Hinweise zur Onleihe:

Beachten Sie bitte, dass die Jahresgebühr bezahlt sein muss, da sonst der Zugang zur Onleihe gesperrt ist. Sollte die Jahresgebühr bei Ihnen fällig sein und Sie wollen die Onleihe über die Sommerferien nutzen, dann kommen sie vorher gerne noch bei uns in der Bücherei vorbei. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Gebühr fällig ist, dann rufen Sie uns gerne zu den Öffnungszeiten an. Die letzte Möglichkeit dafür  wäre am Dienstag, den 4. August 2020, am Vormittag. Danach ist das Büchereiteam bis zum 8. September nicht erreichbar. 

Wenn eine Familie angemeldet ist, kommt es vereinzelt vor, dass die Onleihe nicht mit allen Lesernummern der Familie funktioniert. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, probieren Sie bitte, sich über einen anderen Leser aus Ihrer Familie einzuloggen, das klappt normalerweise. Das Problem taucht bis jetzt nur bei einem Leser pro Familie auf und das auch nur sehr vereinzelt. Dieses Problem können wir als Büchereiteam nicht lösen. Unser Onleihe-Anbieter ist jedoch informiert und arbeitet an einer Lösung. Danke für Ihr Verständnis.  

Zum Schluss noch eine Bitte in eigener Sache: In der letzten Zeit kommt es immer wieder vor, dass alte Bücher ohne jegliche Kontaktaufnahme zum Büchereiteam und Information vor dem Büchereieingang abgestellt werden, die dann wohl das Büchereiteam für die Bücherei verwenden oder entsorgen soll. Die Bücherei nimmt momentan keine Bücherspenden an, und auch generell können Bücher nicht einfach vor der Bücherei abgestellt werden. Deshalb möchten wir die entsprechenden Personen darum bitten, dies künftig zu unterlassen. Wir können diese Bücher nicht verwenden und möchten uns nicht mit der Entsorgung befassen müssen.

Wir wünschen Euch und Ihnen schöne und erholsame Sommerferien mit vielen schönen Momenten und freuen uns auf das Wiedersehen im September.

Die Stadtbücherei St. Nikolaus in Ebermannstadt bietet ihrer Leserschaft einen neuen Service: eBooks und mehr ausleihen – immer und überall über die Onleihe LEO-NORD

Künftig heißt es: „auswählen, einloggen, herunterladen“. So einfach funktioniert das digitale Ausleihen bei der Stadtbücherei St. Nikolaus in Ebermannstadt. Rund um die Uhr können Leserinnen und Leser über das Portal www.leo-nord.de in einer Vielzahl von eMedien stöbern, ihre Wunschtitel auswählen, ausleihen und herunterladen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns sehr, dass wir Euch / Sie ab 12. Mai 2020 wieder in der Stadtbücherei St. Nikolaus begrüßen können.
Auch hier müssen die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden, deshalb bitten wir um Folgendes:

• Es dürfen sich max. 10 Besucher gleichzeitig in der Bücherei aufhalten. Bitte haben Sie deshalb Verständnis und etwas Geduld, wenn es zu einer Wartezeit kommt, bis Sie die Bücherei betreten können.
• Bitte desinfizieren Sie sich vor dem Betreten der Bücherei die Hände im Eingangsbereich.
• Bitte tragen Sie während Ihres Aufenthaltes in der Bücherei eine Mund-Nasen-Bedeckung.
• Medien, die Sie abgeben möchten, bringen Sie bitte nicht wie gewohnt zur Ausleihtheke, sondern Sie legen diese bitte auf den entsprechend ausgewiesenen Tisch im Eingangsbereich.
• Eine Bücherei soll ein Ort zum Schmökern, Aufhalten und Durchatmen sein – dennoch müssen wir Sie bitten, sich in der momentanen Situation nicht allzu lange in der Bücherei aufzuhalten und nach Möglichkeit nicht mit der gesamten Familie zu kommen. Damit können am Eingang lange Wartezeiten für die nächsten Büchereibesucher und Menschenansammlungen vermieden werden.

Natürlich hoffen auch wir auf eine baldige Rückkehr in die Normalität und damit auf schöne und entspannte Aufenthalte in der Bücherei für unsere Leserinnen und Leser. Lassen uns bis dahin gemeinsam das Beste aus der Situation machen.

Ihr Büchereiteam

Tipps für die ersten Schritte mit der Onleihe:

  • Sie finden die Onleihe unter www.leo-nord.de
  • Wählen Sie bei den Bibliotheken „Stadtbücherei St. Nikolaus Ebermannstadt“ aus
  • Melden Sie sich an: Die Benutzernummer ist Ihre vierstellige Lesernummer. Manche Leser haben noch eine dreistellige oder zweistellige Nummer. Geben Sie in diesem Fall dann nur diese drei bzw. zwei Ziffern als Benutzernummer an. Sie finden Ihre Lesernummer auf der Rückseite Ihres Büchereiausweises und auch auf Ihrem Fristenzettel. Das Passwort besteht aus den ersten vier Buchstaben Ihres Familiennamens (alle Buchstaben werden groß geschrieben!). Wichtig: Bitte versuchen Sie nicht, Ihr Passwort zu ändern – das würde zu großen Problemen im System führen) 
  • Jetzt können Sie nach Herzenslust im Medienbestand der Onleihe stöbern und ausleihen.
  • Wie sich in der Testphase herausgestellt hat, erkennt das System beim Einloggen weder Umlaute noch den Buchstaben „ß". Sollten Sie also einen Umlaut in Ihrem Namen ha-ben, dann lösen sie diesen beim Anmelden auf (aus A wird dann zum Beispiel AE), eben-so funktioniert es mit dem „ß", das wird zu einem Doppel-S. Sollte das nicht funktionie-ren, schreiben Sie gerne eine Mail an stadtbuecherei.ebs@freenet.de, dann schauen wir, ob wir Ihnen weiterhelfen können.

 Wichtiger Hinweis:

Sollte Ihre Jahresgebühr fällig sein und Sie haben diese noch nicht bezahlt, können Sie sich nicht bei der Onleihe anmelden. Natürlich hatten einige von Ihnen noch nicht die Gelegenheit, die Gebühr zu bezahlen, da wir zwischen dem Umzug der Bücherei und der Corona-Pandemie nur zwei Wochen öffnen konnten. Deshalb möchten wir Ihnen hiermit einen kleinen Service anbieten:

Sollten Sie sich nicht bei der Onleihe anmelden können, schreiben Sie gerne unter Angabe Ihrer Lesernummer eine E-Mail an die Bücherei: www.stadtbuecherei.ebs@freenet.de.

Wir werden dann prüfen, ob  die Sperrung Ihres Kontos an der nicht bezahlten Jahresgebühr liegt. In diesem Fall würden wir die Gebühr in Ihrem Leserkonto als „bezahlt“ eingeben, damit Sie die Onleihe nutzen können. Tatsächlich bezahlen können Sie dann, wenn die Bücherei wieder geöffnet ist. Bitte beachten Sie, dass die Bücherei nicht jeden Tag besetzt ist und dass es deshalb auch einmal zwei bis drei Tage dauern kann, bis wir antworten können. Auf jeden Fall werden wir uns per Mail rückmelden, sobald wir wissen, ob und wann Sie die Onleihe nutzen können.

Links zum Thema Onleihe, die beim Einstieg helfen:  

Unser Onleihe-Portal: www.leo-nord.de

Häufig gestellte Fragen (z. B.: Welche Geräte und Browser sind Onleihe kompatibel? Welche eReader sind Onleihe kompatibel?) : https://hilfe.onleihe.de/category/faq#

Video-Anleitungen: https://hilfe.onleihe.de/category/tut