Ferien- und Freizeitangebote

Programme, Aktionen und Veranstaltungen


“Tierfotografie in Hundshaupten“ am 7.5.22 mit @lehmann_thorsten_ Bei einer Führung gehen wir exklusiv durch die Gehege … für die perfekte Perspektive!
Außerdem “Einführung in die Street- und Landschaftsfotografie”  am 21.5.22 mit @lehmann_thorsten_
>> Infos & Anmeldung

„Schauspiel Grundlagen“ am 21.5.22 & 28.5.22 – ein Theater Workshop mit Martin Borowski, künstlerischer Leiter des Jungen Theater Forchheim.
>> Infos & Anmeldung

Du spielst gerne Billard oder möchtest es lernen? Dann kommt zum ersten Billardtraining ins Jugendzentrum. Die Trainer des Billardvereins ABC Bamberg haben viele Tipps rund ums Billardspielen für dich mitgebracht.
>> Infos & Anmeldung

 

Mit der Gründung des Kids Clubs in Ebermannstadt soll eine zentrale Anlaufstelle für Kinder in Ebermannstadt geschaffen werden. Das Ziel des Kids Club ist das Anbieten eines außerschulischen Bildungs- und Freizeitangebotes, in denen Kinder sich nach der Schule treffen, vernetzen und weiterbilden können. Der Kids Club ist eine Mischform aus offenem Treff und angeleitetem Angebot. Dies ermöglicht den Teilnehmern das Jugendzentrum als offenen Treff zu erleben und zugleich durch ein thematisches Angebot abgeholt zu werden.

Eine Anmeldung ist erforderlich und kann per Mail, Anruf oder PN erfolgen. Die Teilnahme am Kids Club ist kostenfrei. Bei bestimmten Veranstaltungen können geringe Kosten für Material o. ä. entstehen (1-2 €), die vor Ort eingesammelt werden. Die Jugendpflege informiert vorab.

Folgende Informationen werden bei der Anmeldung benötigt:

  • Name des Kindes
  • Name des/der Erziehungsberechtigten
  • Notfalltelefonnummer
  • Information, ob das Kind abgeholt wird oder alleine nach Hause gehen darf

Am 8. Oktober 2022 wird wieder gespielt!

EBS SPIELT will den Bürgern und Gästen der Stadt Ebermannstadt helfen, gemeinsam die Freude am Spiel zu entdecken. Die Integration körperlich oder geistig beeinträchtiger Personen oder Immigranten gelingt über das Spiel besonders leicht.  Generationsübergreifend erfahren Besucher den Reiz analoger Spiele und körperlicher Bewegung. Wann sieht man sonst schon Erwachsene auf einem Laufrad balancieren oder Jugendliche einen Holzturm bauen? Sehr gerne nehmen wir bildungsfördernde Angebote auf, sei es vom Bund Naturschutz, dem Imkerverband, Schulgruppen o.ä. EBS SPIELT ist gemeinnützig angelegt. Sponsorengelder fließen allein in die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung. Der freie Eintritt ermöglicht jedermann die Teilnahme. Jörg Dettmer, Susanne Löser und Susanne Behlert engagieren sich ehrenamtlich. Mit Katharina Kurth-Lipfert ist das vierköpfige Organisationsteam kompett.

Helferinnen und Helfer gesucht!
Wer Lust hat einen Tag in der Stadthalle  mit uns EBS SPIELT durchzuführen und tatkräftig mitzuhelfen kann sich gerne bei Katharina Kurth-Lipfert melden. Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit dem Helferteam und allen Gästen von EBS SPIELT 2022!

Auch in diesem Jahr bietet das Büro für Jugendarbeit eine Ferienbetreuung in den ersten beiden Sommerferienwochen (01.08. – 12.08.2022) für Kinder berufstätiger Eltern an.
Neben freiem Spiel in den Gruppenräumen der Mittagsbetreuung (Grundschule) und dem weitläufigen Außenbereich bieten die Betreuerinnen täglich ein attraktives Programm (z.B. Bewegung, Kreatives, Kochen, Ausflüge).

Informationen zur Ferienbetreuung 2022.
Die Anmeldung ist ab sofort bis spätesten 30. Juni 2022 möglich.
>>Anmeldeformular <<

12. bis 14. Juli 2022, täglich von 17.00 – 19.00 Uhr, Kirchenplatz 4

Bereits zum dritten Mal wird das Babysitterseminar des Kinderschutzbundes Forchheim auch in Ebermannstadt angeboten. Das Seminar besteht aus drei Abschnitten und wird von einem Kinderarzt bzw. Rettungssanitäter, einer Hebamme und einer Erzieherin durchgeführt. Die Abschnitte befassen sich mit den Inhalten „Unfallverhütung und Krankheiten bei Kleinkindern“„Die Pflege des Babys und Kleinkindes“ und „Spielen mit Kindern“. Die Themenbereiche werden durch praktische Übungen vertieft.

Angesprochen werden neben Jugendlichen, die gerne als Babysitter tätig sein möchten auch werdende Mütter und Väter sowie Omas und Opas, die ihr Wissen rund um Baby und Kleinkind auffrischen möchten. Das Mindestalter der Teilnehmer beträgt 15 Jahre. Bei Teilnahme an allen drei Abenden werden die Bewerber auf Wunsch in die Babysitterliste des Kinderschutzbundes aufgenommen. Der Kurs kostet 5 Euro.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl bittet der DKSB um telefonische oder persönliche Anmeldung in der Geschäftsstelle, Spitalstr. 2 in Forchheim unter Tel. 09191/13370, täglich von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr, auf Anrufbeantworter oder per Mail info@kinderschutzbund-forchheim.de.

Kontakt

Katharina Kurth-Lipfert

Kirchenplatz 4
91320 Ebermannstadt

Telefon
09194-97 99 427
0151 18 02 54 22

Links

Downloads