Schlagwort: Heimatmuseum

Sonderausstellung „Patente Franken“

Entdeckungen, Erfindungen und Entwicklungen in und aus Franken

3. März 2024 bis 30. Oktober 2024

Die Sonderausstellung im Heimatmuseum Ebermannstadt nimmt verschiedene Personen in den Blick, welche in Franken Dinge erfunden, entdeckt oder entwickelt haben oder stellt Menschen aus Franken dar, die in anderen Teilen der Welt Entdeckungen, Erfindungen und Entwicklungen geleistet haben. Der aus Gasseldorf bei Ebermannstadt stammende Erfinder der Wiener Würstchen – Johann Georg Lahner – brachte es in Wien mit seiner Wurstkreation zu Weltruhm. Er wird in der Präsentation im Heimatmuseum Ebermannstadt im Mittelpunkt stehen.

Jubiläumsausstellung Heimatmuseum Ebermannstadt 2.12.2023 bis 7.01.2024

Das Jubiläumsjahr neigt sich dem Ende zu. Die Jubiläumsausstellung 2023 zur Stadterhebung von Ebermannstadt ist letztmalig vom 2.12.2023 bis zum 7.01.2024 zu sehen.

Die Präsentation umfasst die Sonderausstellungen „100 Jahre Heimatmuseum“ und „700 Jahre Stadterhebung“.

Öffnungszeiten:

  • Zum Weihnachtsmarkt am Samstag 2.12. und Sonntag, 3.12.23, 14-17 Uhr
  • Im Dezember und Januar an Sonn- und Feiertagen, 14-17 Uhr
  • Geschlossen: 24.12.23/ 25.12.23/ 31.12.23/ 06.01.24

Ein Kettenhemd mit Helm und Schwert kann in der Ausstellung ausprobiert und angelegt werden.

Die 650-Jahr-Feier der Stadterhebung Ebermannstadts 1973 wurde von Anton Krappmann (1922-2011) in Filmen, zum Beispiel vom Festumzug und vom Fronleichnams-Umzug festgehalten. Ausschnitte dieser Filme sind in der Präsentation bis zum 7.01.2024 zu sehen. Die Veröffentlichung erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Peter Krappmann, Ebermannstadt.

Jubiläumsausstellung 2023 Heimatmuseum

Die Jubiläumsausstellung 2023 zur Stadterhebung von Ebermannstadt umfasst die bereits im März 2023 gestartete Sonderausstellung „100 Jahre Heimatmuseum“ und die Sonderausstellung „700 Jahre Stadterhebung“, welche Ende Juni eröffnet wurde.

Ein Kettenhemd mit Helm und Schwert kann jeden Sonntag in der Ausstellung ausprobiert und angelegt werden.

Die 650-Jahr-Feier der Stadterhebung Ebermannstadts 1973 wurde von Anton Krappmann (1922-2011) in Filmen, zum Beispiel vom Festumzug und vom Fronleichnams-Umzug festgehalten. Ausschnitte dieser Filme sind in der Präsentation bis zum 7.01.2024 zu sehen. Die Veröffentlichung erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Peter Krappmann, Ebermannstadt.