Navigation


Heimatmuseum Ebermannstadt

Die Geschichte unserer Stadt lässt das Heimatmuseum seit seiner Gründung 1923 vor den Augen interessierter Besucher wieder auferstehen. Es wird seit 1992 von einem ehrenamtlichen Beirat betreut, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Museum zu modernisieren und die Präsentation der Objekte den museumspädagogischen Erkenntnissen unserer Zeit anzupassen.

Eindrucksvolle Einblicke in die Erdgeschichte bietet zum Beispiel die viel bestaunte Fossiliensammlung. Das bekannteste und eindrucksvollste Stück ist der 1999 in einem örtlichen Steinbruch gefundene Fischsaurier. Doch die Reise führt noch weiter durch die bewegte Vergangenheit: Das Heimatmuseum entführt Sie zurück in die frühgeschichtliche Besiedlung, schildert lebendig den Alltag der Frau und zeichnet die Entwicklung des Handwerks sowie des Brauwesens nach. Dem Leben und Werk des Ebermannstädter Bildhauers Friedrich Theiler (1748 – 1826) hat das Museum einen weiteren Schwerpunkt gewidmet.

Suchspiel

Um den Besuch für Kinder (und Erwachsene) zu einem spannenden Erlebnis zu machen, kann hier ein Suchspiel zum Ausdrucken heruntergeladen werden. Falls es mal etwas zu kompliziert wird, gibt unser Personal am Empfang gerne Hinweise.

Öffnungszeiten

(von März bis einschließlich Oktober)
Mittwoch, 15-17 Uhr
Sonn- und Feiertage, 14-17 Uhr
für Gruppen nach Vereinbarung, Tel.: +49 9194 / 50640 (Touristinformation)

Eintrittspreise

Familienkarte 3,50 €
Erwachsene 2,00 €
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre freier Eintritt
mit Erlebnis- oder Däumling-Familienpass Ermäßigung jeweils 0,50 €
Museumsverbundkarte für 13,00 € an der Kasse erhältlich

Lage

1. Stock des Bürgerhauses
Bahnhofstraße 5
91320 Ebermannstadt

Die Karte wird von Google Maps eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google