Navigation


Veranstaltungen in und um Ebermannstadt

Dass wir Ebermannstädter auch das Feiern nicht zu kurz kommen lassen, zeigt der jährliche Veranstaltungsreigen mit Stadt- und Brauchtumsfesten, Märkten und kulturellen Veranstaltungen. Hier finden Sie eine Übersicht über alle anstehenden Termine und Veranstaltungen in der Region.

Quelle: FO:kus, der offizielle Veranstaltungskalender für das Forchheimer Land und die Fränkische Schweiz. Alle Veranstaltungen finden Sie unter www.forchheimer-kulturservice.de

Zurück | Alle Veranstaltungen

23.05.2019: Das -weiße Haus- von Ebermannstadt

Die Erschließung des Gemeindeangers im -Dritten Reich-

Das „Weiße Haus“ von Ebermannstadt - Die Erschließung des Gemeindeangers im „Dritten Reich“ Das Gebäude an der Straße zum Feuerstein hat seit seiner Grundsteinlegung 1933 viel erlebt und spiegelt wie kein anderes in Ebermannstadt die politische Geschichte unserer jüngsten Vergangenheit. Auf dem sumpfigen Gelände des ehemaligen Gemeindeangers baute der Arbeitsdienst sein erstes Stammlager in der Fränkischen Schweiz. Die Pläne dazu lieferte der NSDAP-Kreisleiter Karl Schmidt in typischer NS-Architektur. Im Vertrauen auf die finanziellen Zusagen der regionalen NS-Funktionäre verschuldete sich die Stadt beim Bau mit 100 000 Reichsmark und weigerte sich, die Anlage plangemäß weiterzubauen. Mit Baracken und einer rein aus Holz erstellten Turnhalle wurde das Konzept provisorisch zu Ende geführt. 1938 zog der Reichsarbeitsdienst ab, die Anlage stand ein halbes Jahr leer. Dann mietete sie die Polizeischule Nürnberg-Fürth an und bildete hier drei „Hundertschaften“ ihrer Schutzpolizei aus. Bis heute hat sich deswegen die Bezeichnung „Polizeischule“ für das Gebäude im Gedächtnis der Bevölkerung erhalten, obwohl sich danach die Nutzung noch mehrfach änderte: Flüchtlingslager, Kino, Strumpf-, später Schuhfabrik, erste Unterkunft für Realschule und Gymnasium, Sonderschule, Stadtbücherei. Kindergarten (nur um die wichtigsten zu nennen).

Power-Point-Vortrag von Dr. Manfred Franze um 19.00 Uhr im Kultur- und Familienhaus Ebermannstadt. 18:30 Uhr Führung durch das -Arbeitsdienst-Gelände-. Treffpunkt im Innenhof, Feuersteinstraße 11.

  • Datum: 23.05.2019
  • Beginn: 19:00
  • Preis: Eintritt frei
  • Ort: Begegnungsstätte am Familienzentrum Hasenberg
  • Adresse: 91320 Ebermannstadt, Feuersteinstraße 11
  • Veranstalter: Zentrenmanagement Ebermannstadt
  • Website: www.zentrenmanagement-ebs.de

Größere Kartenansicht