Autor: Joerg Dettmer

Allgemeinverfügung „offenes Feuer“ aufgehoben

Aufgrund der kurzfristig geänderten Wetterlage ist die Allgemeinverfügung der Stadt Ebermannstadt vom 23.06.2022 bezüglich der Untersagung von offenen Feuern ab sofort (25.06.) aufgehoben.

Das bedeutet, dass Johannisfeuer bzw. offene Feuer ab sofort wieder möglich sind. Auf die allgemein gültige Verordnung über die Verhütung von Bränden (https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayVVB) wird hingewiesen.

Stadt Ebermannstadt

Am Sonntag, 26. Juni, feiert die Pfarrei St. Stefan Moggast 100-jähriges Kirchweihjubiläum. Es ergeht herzliche Einladung!

Rahmenprogramm:
9:00 Uhr Festgottesdienst mit Erzbischof Dr. Ludwig Schick
musikalische Umrahmung: Musik- und Singgruppe St. Stephanus und Richard Wunder an der Orgel

10:00 Uhr Stephanusritt mit Weihe von Ross und Reiter durch Erzbischof Dr. Ludwig Schick,
musikalische Umrahmung: „Niedermirsberger Musikanten“

ab 11:30 Uhr Mittagstisch und anschließend Kaffee und Kuchen
mit Musik am Feuerwehrhaus es spielen: Gründlach Express aus dem Knoblauchsland

16:00 Uhr Abschlussandacht mit Pfarrer Florian Stark
Außerdem ganztägige Ausstellung: „Pfarrei St. Stefan Moggast im Laufe der Jahre“ in der Pfarrkirche

„Trommeln wie in Afrika oder Brasilien“ – Workshop der Musikschule Ebermannstadt

Wann: Mittwoch, 10.08.2022, Kinder 6-8 Jahre: 10:30-12:00 Uhr, Kinder 9-12 Jahre: 13:00-14:30 Uhr

Wo: Musiksaal der Grundschule Ebermannstadt, Eingang Hallenbad
Maximale Teilnehmerzahl 10
Kosten 7,- €

Das Trommeln ist eine besondere musikalische Erfahrung, denn es ist sehr lebhaft und dennoch entspannend. Den Workshop leitet Stefano Renzi, langjähriger Musiklehrer der Musikschule Ebermannstadt.

Es besteht auch die Möglichkeit sich für den beginnenden Percussion-Unterricht (ab September 2022) anzumelden. Anmeldung für den Workshop direkt bei Herrn Renzi: gargalla@justmail.de oder Tel.-Nr.: 0170/4012968

„Die Flaschenpost“ ein Musical der Musical-Kids über eine verrückte Abenteuerreise

am Sonntag, den 03.07.2022 um 17 Uhr in der Aula der Mittelschule Ebermannstadt

Hast Du auch Lust bei uns mitzumachen?

  • Musical-Kids S (ab ca. 5 Jahren) 14.30 – 15.30 Uhr (60 Min.)
  • Musical-Kids M (ab ca. 8 Jahren) 15.30 – 16.30 Uhr (60 Min.)
  • Musical-Kids L (ab ca. 10 Jahren) 16.30 – 18.00 Uhr (90 Min.)

Schnuppertermine: 13.07. + 20.07.2022

Der Unterricht findet immer Mittwochs im Familienzentrum Hasenberg statt.

ACHTUNG: Im nächsten Schuljahr proben wir für ein ganz besonderes Musicalprojekt, das im Mai 2023 in der Stadthalle EBS uraufgeführt wird:„Eva & Ihre Katze Max

Anmeldung und Information:

  • Kerstin Horz, 0178-5502591, kerstin.suft@web.de
  • Yvonne Galster, 09194-97994-80, yvonne.galster@ebermannstadt.de

Schüler des Gymnasiums Fränkische Schweiz erstellen Website für ukrainische Flüchtlinge

Auch Ebermannstadt ist für einige Zeit die neue Heimat ukrainischer Flüchtlinge geworden. Mit viel Herz und Einsatz haben Bürger aus Ebermannstadt geholfen mit Wohnraum, Kleidung, Amtshilfe und anderen Spenden.

Eine Gruppe Schüler des Gymnasiums Fränkische Schweiz hat mit Unterstützung einiger Lehrkräfte eine neue Website erstellt, um in zwei Sprachen einen Wegweiser zu Geschäften, Ärzten, Gastronomie etc. anzubieten. Schauen Sie sich die Seite hier an: https://willkommen.gfs-ebs.de und empfehlen Sie diese gerne weiter.

Еберманштадт також на деякий час став новим домом для українських біженців. Жителі Еберманнштадта від щирого серця та відданості допомагали житлом, одягом, адміністративною допомогою та іншими пожертвами.

Група студентів із середньої школи Французького Швейца за підтримки деяких викладачів створила новий веб-сайт, щоб надати двома мовами путівник по магазинах, лікарях, ресторанах тощо. Перегляньте сторінку тут: https://willkommen.gfs-ebs.de і не соромтеся рекомендувати її іншим.

Deutscher Nachbarschaftspreis 2022 – Kennen Sie engagierte Projekte?

Heute startet die Bewerbungsphase des Deutschen Nachbarschaftspreises! Der mit insgesamt 57.000 Euro dotierte Preis wird bereits zum sechsten Mal von der nebenan.de Stiftung an Nachbarschaftsprojekte mit Vorbildcharakter vergeben.  

Engagierte Nachbar:innen gesucht  

Bestimmt gibt es auch in Ebermannstadt Projekte, Gruppen oder Personen, die sich für ihre Nachbarschaft einsetzen. Diese engagierten Menschen wollen wir auszeichnen! Teilen Sie unseren Bewerbungsaufruf in Ihrem Netzwerk oder leiten Sie den Hinweis zur Ausschreibung an Engagierte in Ihrem Umfeld weiter.  

Bis zum 6. Juli bewerben!

Für den Deutschen Nachbarschaftspreis können sich alle Projekte bewerben – von kleinen Initiativen engagierter Nachbar:innen über alteingesessene Vereine und Organisationen bis hin zu (Sozial-)Unternehmen. Bewerbungsfrist ist der 6. Juli. Bewerben können sich Interessierte über diesen Link: https://www.nachbarschaftspreis.de/de/bewerbung/ 

Sie haben Fragen?

In unseren FAQs haben wir bereits viele Fragen rund um die Bewerbung und Teilnahme beim Deutschen Nachbarschaftspreis beantwortet. Wenn Ihre Frage nicht dabei ist oder Sie mehr zum Deutschen Nachbarschaftspreis wissen möchten, melden Sie sich gerne bei uns unter kontakt@nebenan-stiftung.de.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Wir freuen uns auf zahlreiche spannende Bewerbungen.

Das Team der nebenan.de Stiftung

Fest der deutsch-französischen Freundschaft

Radler aus Chantonnay kommen zum Fest der deutsch-französischen Freundschaft

Die Corona-Pandemie hatte im Jahr 2020 leider alle Vorbereitungen zur 50-Jahr-Feier der Städtepartnerschaft mit Chantonnay zunichte gemacht.

Doch in diesem Jahr steht das Pfingstwochenende vom 4. bis 6. Juni wieder ganz im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft.

Ebermannstadt erwartet rund 40 Gäste aus der Partnerstadt, die zum Großteil in Gastfamilien beherbergt werden. Neben der Bürgermeisterin Isabelle Moinet und drei Stadträten werden auch Altbürgermeister Gérard Villette und seine Frau in Ebermannstadt erwartet. Die rund 1300 Kilometer von der Vendée in die Fränkische Schweiz bewältigen auch ca. 10 Radlerinnen und Radler.

Alle sind herzlich eingeladen, die Radfahrer aus Chantonnay am Samstag, den 4. Juni, um 15.00 Uhr bei ihrer Ankunft auf dem Marktplatz mit Applaus zu begrüßen.

Am Sonntag, den 5. Juni, findet um 9.30 Uhr auf Burg Feuerstein ein Gottesdienst zum 52. Partnerschaftsjubiläum statt. Auch hierzu sind alle, die sich der Partnerschaft verbunden fühlen, herzlich eingeladen. Die Jugendburg Feuerstein gilt zurecht als die Wiege der Partnerschaft, denn bereits in den 60er-Jahren führten von dort aus Reisen nach Frankreich und eben auch nach Chantonnay.

Für Sonntagabend, den 6. Juni, ergeht ebenfalls eine Einladung zum Konzert „Die Spanische Romanze“ in die Aula des Gymnasiums. Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. In diesem Musiktheater mit zwei Gitarren sind Stücke von Fernando Sor und Franz Schubert zu hören, dazu französische Chansons und spanischer Flamenco.

Nach den Einschränkungen durch die Pandemie, die auch in Frankreich das öffentliche und gesellschaftliche Leben zwei Jahre lang stark beeinträchtigte, wird in Ebermannstadt endlich wieder ein Fest der deutsch-französischen Freundschaft gefeiert werden.