Autor: Joerg Dettmer

Sonderausstellung „Patente Franken“

Entdeckungen, Erfindungen und Entwicklungen in und aus Franken

3. März 2024 bis 30. Oktober 2024

Die Sonderausstellung im Heimatmuseum Ebermannstadt nimmt verschiedene Personen in den Blick, welche in Franken Dinge erfunden, entdeckt oder entwickelt haben oder stellt Menschen aus Franken dar, die in anderen Teilen der Welt Entdeckungen, Erfindungen und Entwicklungen geleistet haben. Der aus Gasseldorf bei Ebermannstadt stammende Erfinder der Wiener Würstchen – Johann Georg Lahner – brachte es in Wien mit seiner Wurstkreation zu Weltruhm. Er wird in der Präsentation im Heimatmuseum Ebermannstadt im Mittelpunkt stehen.

TSV TOTAL war ein voller Erfolg

Ein wundervoller Tag des Sports EBS sportelte und spielte zum 700 jährigen Stadtjubiläum, initiiert von Andrea Hutzler und Franz Bezold in Kooperation mit dem Jugendbüro und EBS SPIELT. 

  • Unsere 1. Bürgermeisterin Christiane Meyer eröffnete die neue Aktiv Promenade mit Calisthenics Gerüst. 
  • Dazu gab es durch ein Förderprogramm vom DOSB eine Sportbox an der sich jeder mit einer App Sportgeräte ausleihen kann und an der frischen Luft kostenlos sporteln kann.
  • Es wurde die Pumptrackanlage eröffnet, die nun für 4 Wochen kostenlos genutzt werden kann. 
  • Der deutsche Meister in Calisthenics Thanh Nguyen moderierte am DOSB Stand und zeigte sein Können an den neuen Geräten mit dem Equipment aus der neuen Sportbox. 
  • Gekürt wurde die erste EBSer Plankmeisterin Linda Prölß: mit 9:52 min konnte sie sich gegen den Zweitplatzierten Matthias Schmitt durchsetzen. 
  • Der Bayerische Rundfunk war da und berichtete in der Frankenschau über unsere neue Sportbox. Hier gibt es auch einen Fernsehbeitrag des BR.

Auf der Website des TSV Ebermannstadt befindet sich eine schöne Bildergalerie:
Ein wundervoller Tag des Sports (tsvebs.de)


Unten zeigen wir ein YouTube-Video der Veranstaltung!

https://www.youtube.com/watch?v=4BtqsGf4s9c

Werden Sie Balkonkraftwerkbetreiber

Die Stadtwerke Ebermannstadt fördern umweltfreundliche Stromerzeugung in der Fränkischen Schweiz. Jetzt steckerfertige Erzeugungsanlage holen und einmaligen Bonus in Höhe von 100 € auf Ihre nächste Jahresrechnung sichern!*

Weitere Informationen zur Aktion und Inbetriebnahme, sowie das Antragsformular finden Sie unter www.stadtwerke-ebermannstadt.de

Dies ist ein Angebot der Stadtwerke Ebermannstadt Versorgungsbetriebe GmbH (Forchheimer Straße 29 | 91320 Ebermannstadt)

*Voraussetzung für die einmalige Bonuszahlung ist die Inbetriebnahme einer steckerfertigen Erzeugungsanlage und ein bestehender Stromliefervertrag mit den Stadtwerken Ebermannstadt über den 31.12.2023 hinaus. Bitte beachten Sie, dass pro Kundennummer der Stadtwerke Ebermannstadt lediglich eine Balkon-PV-Anlage gefördert wird. Das Förderkontingent ist begrenzt. Es besteht kein Anspruch auf eine Förderung.

Ebser Spiel- und Sportfest zum Stadtjubiläum

TSV Total – Ebs sportelt und spielt am 23. Juli 2023  – 10.00 bis 18.00

Am Sonntag, den 23. Juli ab 10.00 Uhr erwartet Sie am Kohlfurtweg ein Tag voller Bewegung, Spiel und Spaß. Alle Abteilungen des TSV Ebermannstadt stellen sich mit vielfältigen Aktionen zum Ausprobieren ihrer Sportarten und vielen weiteren Bewegungsmöglichkeiten vor und sorgen zusammen mit dem Organisationsteam von EBS SPIELT für einen kurzweiligen Vergnügungstag. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.
Auf dem Programm stehen außerdem die Eröffnung der neuen ebser Aktivpromenade am Kohlfurtweg mit fest installierten Calisthenics Fitnessgeräten und der SportBox – App an Move sowie der mobilen Pumptrackanlage, welche pünktlich zum Ferienstart für vier Wochen für kleine und große Bürger:innen und Besucher:innen der Stadt als Sportgelände nutzbar sein wird. 

*Der mobile Pumptrack ist ein Rundkurs mit einer festen Oberfläche. Der ca. ein Meter breite „Biketrail“ ist mit Wellen und Steilkurven versehen. Befahren werden kann der Rundkurs mit Fahrrad, BMX, Laufrad, Scooter, Skateboard und Inlineskates – ähnlich der Elemente am Skateplatz.

  • Für wen? Für alle Bürger und Gäste der Stadt jeden Alters.
  • Wann? 23. Juli 2023, 10.00 bis 18.00 Uhr
  • Freier Eintritt.

Ein fantastischer Tag an einem der schönsten Plätze Ebermannstadts erwartet Sie!

Organisation: TSV Ebermannstadt und EBS SPIELT

Storchenzeit in Ebermannstadt

Es ist wieder Storchenzeit in Ebermannstadt: Die majestätischen Vögel haben vor Wochen ihr Nest am Marktplatz bezogen und fleißig gebrütet. Einige Küken sind geschlüpft und schauen neugierig in die Welt. Besucher der Stadt können die Elternvögel häufig auf den Wiesen der Stadt dabei zusehen, wie sie das Futter für sich und den Nachwuchs besorgen.

ILE Fränkische Schweiz Aktiv: Impressionen 3. Regionaler Genussmarkt in Wiesenttal

Der Genussmarkt am 21. Mai 2023 war ein voller Erfolg. Rund 35 Aussteller, drei Gasthöfe und viele Vereine haben ihre vielseitigen Produkte an verschiedenen Standorten in ganz Muggendorf präsentiert. Begleitet wurde das Ganze von einem lebendigen Programm mit Live-Bierbrauen, Live-Messerschmieden und Trachtenvorführungen sowie Bastel- und Sportangeboten für Kinder. Hier können Sie sich ein paar Impressionen von diesem wunderbaren Tag ansehen.

Alle Aussteller und Mitwirkende des 3. Regionalen Genussmarkts im Wiesenttal dürfen die Fotos für den werblichen Eigengebrauch kostenfrei nutzen. Es wird gebeten, bei Verwendung einen Urhebervermerk anzugeben. Alle Fotos auf dieser Seite: © Copyright, Karl Serwotka, Erlangen

„Schriefer“-Scheune aus Neuses-Poxstall

Ein Modell der sogenannten „Schriefer“ Scheune aus Neuses-Poxstall, die zur Weihnachtszeit als „fränkische Krippe“ genutzt wird, ist z.Z. im Rathaus im Bürgerbüro zu sehen. Der Leihgeber Richard Schuler aus Buch bei Gremsdorf/ Ldk. ERH hat das Modell freundlicherweise dem Heimatmuseum temporär zur Verfügung gestellt.

Schriefer-Scheune

Foto: Dagmar Brütting

Schriefer-Scheune

Foto: Dagmar Brütting

Das Gebäude „Schriefer“ Scheune in Neuses Poxstall, Ortsteil Ebs, bei Haus Nr.16 (Eigentümer: Stadt Ebs), wurde auf 1653d datiert (laut dendrochronologischer Untersuchung von DendroScan, Georg Brütting M.A., Ebermannstadt).

Schriefer-Scheune

Foto: Georg Brütting

Schriefer-Scheune

Abbildung (Fotografie von 1939) aus: Friedrich August Nagel: Dörfer, Höfe, Stuben. FFL Museum Bad Windsheim 2001. Strohgedeckte „Schriefer“ Scheune mit Halbwalm (eines der letzten fotografisch nachweisbaren Strohdächer in Franken).

Bei dem Bauwerk handelt sich (derzeit) um die zweitälteste (bekannte) Scheune im Landkreis Forchheim. Das Gebäude hat (nach aktuellen Forschungsstand) das älteste Fachwerkgefüge in der Gemeinde Ebermannstadt. Die Scheune ist der ortsbildprägende Mittelpunkt von Neuses-Poxstall.

Wanderausstellung „Orte der Demokratie“ des Bayerischen Landtages 30.6. – 26.7.2023

Schon lange bevor Bayern ein Freistaat wurde, begann vielerorts ein Ringen um politische Teilhabe und Selbstbestimmung. Von Bauernaufständen im frühen 16. Jahrhundert über die großen Revolutionen bis hin zu zivilgesellschaftlichem Engagement der jüngeren Vergangenheit – in ganz Bayern gab es über die Jahrhunderte hinweg bedeutende Entwicklungsschritte unserer Demokratie.

Die Ausstellung „Orte der Demokratie in Bayern“ des Bayerischen Landtags beleuchtet in einem einzigartigen Streifzug insgesamt dreizehn ausgewählte Orte im ganzen Freistaat und würdigt ihre wichtigen Beiträge zur Entwicklung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung.

Die Darstellung als Graphic Novel lässt diesen Streifzug lebendig werden: Zeitlich und räumlich weit auseinanderliegende Ereignisse sind in einer gemeinsamen Erzählung verbunden. Ergänzt durch historische Exponate werden zentrale Ereignisse und Persönlichkeiten der Demokratiegeschichte aus allen Teilen Bayerns greifbar – eine Reise auf den Spuren unseres Weges zum Freistaat.

Dauer: 30.6. – 26.7.2023

Ort: Rathaus Ebermannstadt, Franz-Dörrzapf-Straße 10

Öffnungszeiten
Mo, Mi, Fr 8 – 12 Uhr
Di 8 – 12 Uhr | 14 – 16 Uhr
Do 12.30 – 18 Uhr

  • Anmeldung bei U. Schmidt,
  • kostenloses Material im Rathaus erhältlich

Graffiti Workshop am 11./12.8.2023 in Ebermannstadt

Unser Skateplatz braucht Farbe an den Rampen!

Gemeinsam mit #graffiti_workshops_sonjapanzer werdet ihr an zwei Tagen mit coolen Graffitis den ebser Skateplatz neu in Szene setzen.

Zu Beginn erfahrt ihr so einiges aus der Sprayerszene, ihr lernt euer eigenes ‚Tag‘ zu kreieren und wie man richtig mit der Spraydose umgeht. Gemeinsam skizzieren wir das neue Design an die Rampen und lassen es mit Hilfe der Spraydosen schließlich leuchten.
Das üben kommt natürlich nicht zu kurz, schließlich sollt ihr die Basics des Sprayens an diesen zwei Tagen erlernen.

Wer kann mitmachen? Alle Interessierten von 9 bis 27 Jahre. Natürlich auch Jugendleiter der Vereine oder der offenen Jugendarbeit.

Wo und wann findet der Workshop statt? Parallel zum Altstadtfest am 11. Und 12.8. am Skateplatz in Ebermannstadt. Zuschauer sind gerne willkommen.

Kosten: 35€ (zweitägige Veranstaltung)

Veranstalter: Büro für Jugendarbeit Ebermannstadt

Anmeldung unter www.ebermannstadt.ferienprogramm-online.de

#meinebs #buerofuerjugendarbeitebs #fränkischeschweiz #graffitiworkshop

Ebermannstadt – das Herz der Fränkischen Schweiz

Stadt Ebermannstadt

Franz-Dörrzapf-Str. 10
91320 Ebermannstadt

Öffnungszeiten

  • Montag:

    08:00 – 12:00 Uhr

  • Dienstag:

    08:00 – 12:00 Uhr
    14:00 – 16:00 Uhr

  • Mittwoch:

    08:00 – 12:00 Uhr

  • Donnerstag:

    12:30 – 18:00 Uhr

  • Freitag:

    08:00 – 12:00 Uhr

Schreiben Sie uns

... mit aus EBS
© ALLE RECHTE VORBEHALTEN